FairEnergie – Imagekampagne

Das muss doch endlich mal gesagt werden: FairEnergie kann günstig! Und wir können clever. Mit einer sympathisch-frechen Imagekampagne. Mit einem ausgekochten Timing. Und mit einer eng vernetzten Medien-Strategie. Einfach: Fairflixt gut.

Fairflixt günstig!

Die jährliche Stromrechnung ist meist kein Anlass zur Freude. Eher schon ein Grund, sich den Wechsel zu einem anderen Stromanbieter zu überlegen. Genau der richtige Zeitpunkt, in definierten PLZ-Gebieten deutlich zu machen, dass sich ein Wechsel zu FairEnergie auszahlt. Im geschickten Zusammenspiel von Print, Outdoor, Website und Online-Vergleichsportalen geht die Rechnung für FairEnergie auf – mit überdurchschnittlich vielen Neukunden im umkämpften Strommarkt.


FairEnergie – Produkt-Kommunikation

Regionalität liegt im Trend. Auch beim Bezug von Energie. Weg von anonymen Groß-Konzernen mit undurchschaubaren Strukturen. Hin zu Anbietern mit regionalen Wurzeln und persönlichem Bezug. Hier kann FairEnergie punkten. Dazu noch mit selbst erzeugten Stromprodukten, die wir nachhaltig in Szene setzen. Zum Beispiel EchazStrom.


EchazStrom.

Natürlich produzierter Strom. Aus der Region – für die Region. Das ist die Botschaft von FairEnergie. Und sie kommt gut an, selbst wenn Strom aus Wasserkraft ein paar Cent teurer ist. Mit dem sympathischen Familien-Motiv und einem medienübergreifenden Auftritt haben wir Öffentlichkeit und Akzeptanz geschaffen. So steigt und steigt die Nachfrage nach ÖkoStrom-Angeboten von FairEnergie.



FairEnergie – Produkt-Literatur

Strom – Erdgas – Wasser – Wärme – Services. Mehrere Sparten, viele Angebote, ein Look. Unsere Entwicklung, Pflege und Anpassung haben das Gesicht des Energieversorgers über Jahre nach außen geprägt und gefestigt. Da sieht man doch gleich, was von FairEnergie kommt.